Kommunale Koordinierungsstelle

Die Umsetzung von KAoA kann die KoKo nur in Kooperation mit den örtlichen Netzwerkpartnern realisieren. Hierzu werden viele Akteure beteiligt und in das lokale KAoA-Netzwerk einbezogen:

Zu Beginn der KAoA-Umsetzung im Kreis Viersen wurde eine Gremienstruktur entwickelt und etabliert. In Facharbeitsgruppen kommen regionale Akteure themenbezogen zusammen und im Beirat Schule-Beruf erfolgt die strategische Steuerung von KAoA-im Kreis Viersen. Diese Struktur wird im folgenden Schaubild verdeutlicht:

Aufgaben der kommunalen Koordinierungsstelle:

Im Sinne des Landesvorhabens wurden verschiedene Tätigkeiten für alle Kommunalen Koordinierungsstellen formuliert:

  • Beteiligung der für das Übergangssystem relevanten Akteure
  • Unterstützung dahingehend, dass die Zielsetzungen, Absprachen und Regeln bzgl. Transparenz, Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Akteuren getroffen, Schnittstellen optimiert und Entwicklungsprozesse angestoßen werden.
  • Gemeinsame Verabredungen mit den jeweiligen Akteuren, wie und durch wen die Umsetzung und Wirksamkeit sowie Qualitätssicherung und -entwicklung der verabredeten Prozesse nachgehalten werden kann.

Abgestimmt auf die Bedarfe im Kreis Viersen wurden weitere Arbeitsschwerpunkte der Kommunalen Koordinierungsstelle definiert, wie z.B.:

  • Entwicklung eines onlinebasierten Portals zur Buchung von Berufsfelderkundungsplätzen und Praktika in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit von IHK, Kreishandwerkerschaft, Regionalagentur Mittlerer Niederrhein, den Agenturen für Arbeit Krefeld, Neuss und Mönchengladbach, dem DGB und den vier beteiligten Kommunen Stadt Krefeld, Stadt Mönchengladbach, Kreis Viersen und Rhein-Kreis Neuss
  • Entwicklung, Aufbau und Pflege dieser Homepage zur Herstellung von Transparenz über die Berufs- und Studienorientierungsangebote im Kreis Viersen
  • Aufbau und Moderation verschiedener Gremien von schulischen und außerschulischen Akteuren der Berufs- und Studienorientierung im Kreis Viersen
  • regelmäßiger Austausch mit der Bezirksregierung Düsseldorf, der Regionalagentur Mittlerer Niederrhein, der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) und den zuständigen Ministerien
  • Monitoring und Statistik zu Schulabschlüssen und Anschlussperspektiven der Jugendlichen
  • Begleitung des Aufbaus und der Entwicklung von Standorten der "Jugendberufsagentur" im Kreis Viersen

Mitarbeiter/innen der Kommunalen Koordinierungsstelle

Kirchhoff__Kathrin.jpg

Kathrin Kirchhoff, M.A.
(Pädagogische Fachkraft, Leitung)
Tel.: 02162 39-1479
Fax: 02162 3928-1479
Zimmer: 0319
E-Mail: kathrin.kirchhoff[at]kreis-viersen.de

rothstein_dennis.jpg

Dennis Rothstein, M.A.
(Pädagogische Fachkraft, Mitarbeiter)
Tel. 02162 39-1584
Fax: 02162 3928-1584
Zimmer: 0319
E-Mail: dennis.rothstein[at]kreis-viersen.de