mint_erleben_LOGO_500.jpg

 

 

Hintergrund und Intention

Warum gibt es eine MINT-Messe im Kreis Viersen?

Im Herbst 2015 hat der Kreistag beschlossen, die Kreisverwaltung mit Einführung eines Hochschultages gezielt für den Kreis Viersen zu beauftragen.

Die Hintergründe für diese Entscheidung waren sowohl die Feststellung eines sich abzeichnenden Fachkräftemangels wie auch die steigende Tendenz der 18- bis unter 25-jährigen zur Aufnahme einer Ausbildung/eines Studiums den Kreis Viersen zu verlassen.

In gemeinsamen Überlegungen mit der Arbeitsagentur Krefeld legte die Projektgruppe um Hochschulen, Berufskollegs, der Agentur für Arbeit Krefeld, zdi-Stelle bei der Kreiswirtschaftsförderung und der Kreisverwaltung früh den Schwerpunkt auf die Fachrichtungen Mathematik (M), Informatik (I), Naturwissenschaften (N) und Technik (T).

Mitte 2016 nahm das Format konkrete Formen an. So stellen sich nun im März 2018 Betriebe, Hochschulen und Berufskollegs aus und um den Kreis Viersen mit ihren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Fachbereich MINT vor.

Zielgruppe sind alle Jugendlichen ab der Mittelstufe mit einem Interesse an MINT sowie deren Eltern und Lehrkräfte.