Studieren mit Handicaps

Fotolia_78010039_mit_Hindernissen.jpg


Generell kannst Du Dich mit allen Fragen rund um die Studienorientierung an die verschiedenen Beraterinnen und Berater im Kreis Viersen wenden. Im persönlichen Gespräch erfährst Du, welche Möglichkeiten Du hast und Du kannst verschiedene Fragen (z.B. Finanzierung eines Studiums) besprechen. Eine Übersicht der verschiedenen Beratungsangeboten im Kreis Viersen findest Du hier.

 

 

Angebote für Jugendliche mit Beeinträchtigungen und Handicaps

Für Jugendliche mit Handicaps gibt es verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten. Wenn eine Beeinträchtigung bzw. ein sonderpädagogischer Unterstützungsbedarf vorliegt, kann man einen sogenannten "Reha-Status" bei der Agentur für Arbeit bekommen. Verschiedene Ansprechpartner/innen sind besonders auf diese Zielgruppe ausgerichtet. Im Folgenden findest Du eine Übersicht verschiedener Angebote zur Beratung und Unterstützung:

Reha-Team der Agentur für Arbeit Krefeld

Die Arbeitsagentur Krefeld - Kreis Viersen hat eine Abteilung für die Beratung und Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen. Neben der spezialisierten Beratung können Jugendlichen und junge Erwachsene mit Reha-Status dort eine besondere Unterstützung bei der Aufnahme eines Studiums erhalten. Ob die Betreuung durch das Reha-Team für Dich in Betracht kommt, wird individuell durch die Arbeitsagentur abgeklärt. Weitere Informationen zum Reha-Team der Arbeitsagentur findest du hier.

Integrationsfachdienst

Die Fachberater/innen des Integrationsfachdienstes (IFD) betreuen Schülerinnen und Schüler mit (Schwer-) Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf (geistige Entwicklung, körperlich-motorische Entwicklung, Hören und Kommunikation, Sprache, Sehen) in den letzten zwei bis drei Schuljahren vor der Schulentlassung. Weitere Informationen zum IFD findest du hier.

kombabb-Kompetenzzentrum NRW

Das kombabb-Kompetenzzentrum NRW ist eine Informations- und Beratungsstelle für SchülerInnen, Studieninteressierte und Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung. Schwerpunkt ist dabei der Übergang Schule - Studium. Weitere Informationen gibt es hier.

Weitere Infos und Hinweise rund um die Studienorientierung mit Handicap bekommst Du z.B. auch über diese Links:

Deutsches Studentenwerk

Deutscher Bildungsserver

MyHandycap

Bundesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen

 

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten:

Allgemeine Informationen rund um die Finanzierung eines Studiums findest Du auf der Seite Finanzierung während des Studiums. Darüber hinaus gibt es für junge Menschen mit Behinderung noch verschiedene Stipendien, zum Beispiel:

MyHandycap

Google Europe Scholarship (die Seite ist auf Englisch)