Das gelenkte Praktikum zum Erwerb der vollen Fachhochschulreife

Den schulischen Teil der Fachhochschulreife erhälst Du nach Bestehen der Q1 in der gymnasialen Oberstufe eines Gymnasiums, einer Gesamtschule oder eines Berufskollegs. Um die volle Fachhochschulreife zu erhalten, musst Du nun - je nachdem, an welcher Schulform du den schulischen Teil der Fachhochschulreife erworben hast, noch innerhalb von 8 Jahren nach Verlassen der Schule einen fachpraktischen Teil machen. Dieser fachpraktische Teil der Fachhochschulreife kann u.a. durch ein gelenktes Praktikum erworben werden.
Es gibt zwei Arten des gelenkten Praktikums:

Fotolia_65852292_Ordner_tragen.jpg

Einjähriges gelenktes Praktikum

  1. Wer die Fachoberschule an einem Berufskolleg besucht, absolviert automatisch im ersten Jahr das gelenkte Praktikum. Mit erfolgreichem Abschluss der Fachoberschule (insgesamt 2 Jahre) erhältst Du also die volle Fachhochschulreife.
  2. Wer die gymnasiale Oberstufe an einer Gesamtschule, einem Gymnasium oder einem Berufskolleg besucht und dort die Q1 abgeschlossen hat, muss das einjährige gelenkte Praktikum absolvieren um die volle Fachhochschulreife zu bekommen.


Alternativen zum einjährigen gelenkten Praktikum:

  • eine mindestens vierjährige Berufserfahrung innerhalb des Berufsfeldes
  • eine nachgewiesene Ausbildung bei der Bundeswehr
  • eine abgeschlossene, mindestens zweijährige duale oder schulische Berufsausbildung

 

Fotolia_59516911_Maennchen_mit_Lineal.jpg

Halbjähriges gelenktes Praktikum

Wer die Berufsfachschule (zweijährige Höhere Berufsfachschule) an einem Berufskolleg besucht, erhält nach erfolgreichem Abschluss den schulischen Teil der Fachhochschulreife. Dann reicht bereits das halbjährige gelenkte Praktikum aus, um die volle Fachhochschulreife zu erhalten.

Alternativen zum halbjährigen gelenkten Praktikum:

  • eine abgeschlossene mindestens zweijährige duale oder schulische Berufsausbildung  
  • eine mindestens 2jährige Berufserfahrung innerhalb des Berufsfeldes

Wichtig:

Die hier gegebenen Informationen beziehen sich auf Schulzeugnisse aus Nordrhein-Westfalen.
Aus der Art der praktischen Tätigkeit ergibt sich keine Fachbindung für ein künftiges Studium!

Weitere Informationen zum gelenkten Praktikum erhälst du hier:

Das Praktikum zum Erwerb der Fachhochschulreife in Nordrhein-Westfalen [Broschüre]