Koordinierungsstelle Frühe Hilfen (Stadt Kempen)/ - iM DiALOG -

Die Koordinierungsstelle Frühe Hilfen der Stadt Kempen berät dich gerne bei allen Fragen rund um die Berufs- und Studienwahl. Sie ist zuständig für Jugendliche und junge Erwachsene bis 25, die in der Stadt Nettetal wohnen oder zur Schule gehen.

Anschrift Antoniusstraße 24
47906 Kempen

Internetadresse

http://www.kempen.de/

Öffnungszeiten Mo, Mi, Fr: 08.30-12.30 Uhr
Do: 14.30-18.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Ansprechpartner Name: Barbara Brüggemann
Telefon: 02152–917430
Telefax: 02152 –917394
E-Mail: Barbara.Brueggemann@Kempen.de
Aufgaben der Institution im Rahmen der Berufsorientierung Unterstützung, Information und Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene in den Bereichen:

  • Übergang von der Schule zum Beruf

  • Selbständigkeit

Weitere Aufgabenfelder der Institution

  • Beruf-Speed-Dating in Kempen

  • Begleitung bei ‚Kommm auf Tour‘

  • Netzwerkarbeit

Zielgruppe(n) im Rahmen der Berufsorientierung oder –vorbereitung Jugendliche und junge Volljährige (14 - 25 Jahre), die ihren Wohnsitz in der Stadt Kempen haben, bzw. dort zur Schule gehen (beruhend auf der Grundlage der Jugendhilfe gemäß Sozialgesetzbuch (SGB) achtes Buch (VIII): Kinder- und Jugendhilfe)
Kooperationspartner/Netzwerk

  • weiterführende Schulen der Stadt Kempen

  • Schulsozialarbeiterinnen / Schulsozialarbeiter

  • Jobcenter des Kreises Viersen

  • Berufsberatung der Agentur für Arbeit

  • Rehateam der Agentur für Arbeit

  • Bildungsträger

  • Kammern

  • Jugendberufshilfen

  • Jugendamt Kempen / ASD

  • Jugendzentren

  • Kommunale Koordinierung des Kreises Viersen

    usw.

Schulen, an denen die Institution vertreten ist

  • Martin-Schule Kempen

  • Erich-Kästner Realschule Kempen

  • Gymnasium Thomäum Kempen

  • Luise-von-Duesberg-Gymnasium Kempen

  • Gesamtschule Kempen

  • Rhein-Maas-Berufskolleg Kempen